Veröffentlicht inNews

Apex Legends unterstützt fortan Nvidia Reflex

Nvidia Reflex zur Senkung der Systemlatenz wird unterstützt

© Respawn Entertainment / Panic Button / Electronic Arts

Apex Legends

unterstützt fortan auch Nvidia Reflex – eine Technologie, welche die Systemlatenz für Nutzer von GeForce-Grafikkarten reduziert. „Die Systemlatenz ist einer der wichtigen Faktoren, die die Reaktionsfähigkeit in Spielen beeinflusst. Und wenn Nutzer online spielen, kann eine geringe Systemlatenz sie kompetitiver machen“, schreibt das Unternehmen.

Mit dem aktuellen Game-Ready-Treiber und dem jüngsten Update für Apex Legends kann die Unterstützung genutzt werden, wobei Nvidia Reflex standardmäßig aktiviert ist – ohne dies aber im Optionsmenü anzuzeigen. Nvidia Reflex funktioniert mit allen Grafikkarten bzw. GPUs rückwirkend bis zur GeForce-GTX-900-Serie.


„Nvidia Reflex is enabled by default in Apex Legends and can be accessed through a command line argument when starting the game. In the future, there will be a UI option for enabling/disabling Nvidia Reflex.

To enable/disable Nvidia Reflex manually:

  1. Open the Origin Launcher
  2. Go to My Game Library
  3. Find Apex Legends and right-click the game
  4. Select Game Properties
  5. Click the Advanced Launch Options tab
  6. +gfx_nvnUseLowLatency 0 to disable NVIDIA Reflex Low Latency
  7. +gfx_nvnUseLowLatency 1 to enable NVIDIA Reflex Low Latency
  8. Click Save“

Nvidia

: „NvidiaReflex reduziert die Systemlatenz durch eine dynamische Kombination von Grafikprozessoren mit Spieleoptimierungen. Aktiviere den Reflex Low Latency-Modus in den besten wettkampforientierten Spielen wie Valorant oder Apex Legends, um deine Genauigkeit zu verbessern. Verbessere deine Genauigkeit und Reaktionsschnelligkeit für die besten wettkampforientierten Spiele wie Valorant, Apex Legends und Fortnite. Gemeinsam mit der großartigen Leistung der Grafikprozessoren der GeForce RTX 30-Serie liefert Reflex die erforderlichen Reaktionszeiten, wenn jede Millisekunde zählt.“

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.