Veröffentlicht inNews

Hot Brass: SWAT-Einsatzkommando infiltriert den PC

SWAT-Einsatzkommando infiltriert den PC

Am 26. Februar 2021 haben Walk with Kings und Treasure Hunters FanClub die an Door Kickers erinnernede SWAT-Taktik Hot Brass für PC veröffentlicht. Auf Steam, wo die bisherigen Nutzerreviews „sehr positiv“ ausfallen, wird noch bis zum 5. März ein Launch-Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (9,99 Euro statt 12,49 Euro). Darüber hinaus wird auch eine Operator Edition inklusive Soundtrack, der alternativ auch separat erhältlich ist, angeboten.

In Hot Brass übernimmt man die Rolle eines SWAT-Kommandanten der Polizei, der sein Team aus der Draufsicht durch eine Reihe heikler Einsätze dirigieren, Ausrüstung und Umgebung bestmöglich nutzen sowie reaktionsschnell Entscheidungen treffen muss. Die Aufgaben sollen von Geiselrettungen über das Vereiteln von Bombenanschlägen und Raubüberfällen bis hin zum Verhaften von Bandenbossen reichen. Ein kooperativer Mehrspielermodus (lokal und online) für bis zu vier Spieler ist ebenfalls an Bord.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.



Kommentare

1 Kommentare

  1. Da bleib ich doch lieber bei Door Kickers 1 und 2 anstatt bunte Icons zu befehligen, welche zudem optisch in einer dreisten Kopie davon umherschwirren.
    Die Entwickler hatten wohl keinen Animationsdesigner. :Blauesauge:

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.